Vogelstimmenwanderung

Vogelstimmenwanderung mit August Wortmann

„Piepshow“ in Stewwert″

Am frühen Sonntagmorgen trafen sich 17 Heimatfreunde an der Alten Post, um an der Vogelstimmenwanderung des Heimatvereins Drensteinfurt teilzunehmen. Der Spaziergang durch dem Schlosspark wurde mit fachkundigen Erläuterungen zu den hörbaren Singvögeln von August Wortmann begleitet. Über verschiedene Arten der Vogelstimmen wusste der Vogelstimmexperte mit viel Hintergrundwissen die Führung interessant zu gestalten. Bei kühlem Wetter sangen die Vögel in voller Inbrunst, viele verschiedene Arten wie Meisen, Kleiber, Zaunkönig, Fasanen, Ringeltaube, Mönchsgrasmücken und Schwarzdrosseln waren zu hören. Mit etwas Glück wurde sogar ein Turmfalke beobachtet. Zum Abschluss der Führung gab es einen herzlichen Applaus für August Wortmann. Die Veranstaltung wurde mit einem gemeinsamen Frühstück im Cafe Franke beendet.

Der Stieglitz

Der Stieglitz, der sich von Distel- und Wildpflanzensamen ernährt, ist zum Vogel des Jahres 2016 gekürt worden. Dieser hübsche, auffällig gefärbte Vogel ist in seinem Bestand stark gefährdet, kann aber in Drensteinfurt noch beobachtet werden. Gartenbesitzer können ihm helfen, indem sie zum Beispiel Stauden anpflanzen, deren Samenstände auch den Winter hindurch an den Pflanzen bleiben. Bildautor: C. Franklin (Quelle: Wikipedia)