21.05.2018- Marienandacht „up Platt”

Bericht: Gertrud Münstermann

mit Maria Korbeck und Pater Johny - musikalische Begleitung Claus Korbeck

Die plattdeutsche Maiandacht wurde, wie auch in den vergangenen Jahren zuvor in der Loreto Kapelle abgehalten. Eigens zur Maiandacht ist die Kapelle im inneren renoviert, welche im neuen Glanz erstrahlte und der Altar mit Blumen und Kerzenschein geschmückt, strahlte eine wohlwollende Atmosphäre aus. In diesem Jahr kamen 65 Gläubige aus Walstedde, Rinkerode und Drensteinfurt um an der plattdeutschen Maiandacht teilzunehmen, die vom Heimatverein organisiert und von Pater Johny, Maria Korbeck gestaltet wurde. Für die musikalische Umrahmung der Andacht sorgte Claus Korbeck. Günter Neuer, zweiter Vorsitzender des Heimatvereins bedankte sich bei Pater Johny, Maria Korbeck für die Gestaltung der Plattdeutschen Maiandacht, bei Claus Korbeck für die musikalische Untermalung und bei der Familie Landsberg-Velen für die Bereitstellung und die immer in Schuss gehaltene Loreto Kapelle.