Herzlich willkommen auf der Webseite des Heimatvereins Drensteinfurt e.V.

Der Verein befasst sich mit der Heimatkunde und der Heimatpflege, sowie mit der Stadtgechichte und der Stadtentwicklung. Er will dabei überliefertes und Neues sinnvoll vereinen, pflegen und weiterentwickeln. Damit sollen Kenntnis der Heimat, Verbundenheit mit ihr und Verantwortung für sie in der gesamten Bevölkerung auf allen dafür in Betracht kommenden Gebieten geweckt, erhalten und gefördert werden.

Dieses Ziel soll durch die eigene Arbeit des Vereins und durch enge Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Heimatbund, den Behörden und anderen Vereinen und Einrichtungen, die gleiche oder ähnliche Zwecke verfolgen, erreicht werden.

Tag der Natur

Ein herzliches Danke an alle Helfer, Teilnehmer und Gäste die den Tag der Natur trotz Regenwetter zu einer wirklich gelungenen Veranstaltung gemacht haben.

Aktuelles

  • Bildstocktour im Rahmen des Drensteinfurter Kultursommers - Tourenführer: Holger Martsch

  • Referent: Dr. Bernd Tenbergen - Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher

  • zu den Lippeauen nach Werne

  • Vom 22.09. - 24.09.2017 nach Wernigerode, auf dem Brocken und nach Gosler

Pättkestouren 2017

  • Die letzte Pättkestour am Do. 05.10.2017 wird mit einem A la carte Abendessen im Restaurant "Landhaus Thiemann" beendet. Aus diesem Anlass entfällt die letzte Pättkestour wegen Dunkelheit. Anmeldung: Gertrud Münstermann Tel.: 02508/1476 oder Ludger Wiewelhove Tel: 0 23 87/7 29

Monatliche Jahresübersicht 2017


Jahresplaner

mit den jeweiligen Vorträgen, Ausflügen und sonstige Aktivitäten des Heimatvereins Drensteinfurt

Flyer Jahresplaner 2017

Upkammerabend

Mai, Juni, Juli und August - Sommerpause

Plattdeutsche Gruppe „Strauhspier“

Fr., 24.11.2017 - 19:00 Uhr - Alte Post

Januar


Upkammer

Mi.,11.01.2017 - 19:00 Uhr - Alten Küsterei
Drensteinfurt in den Jahren 1934-1940 - Filmvorführung durch Dr. Springer - Leiter Bild-, Film- und Tonarchiv


Der Film zeigt verschiedene Feste und Veranstaltungen: (Schützenfeste, eine Maifeier und der weiße Sonntag, Aufmärsche Uniformierter, die Grundsteinlegung für das Kriegerehrenmal am Landsbergplatz und Einweihung) in Drensteinfurt.
LWL Online Recherche - Filmnummer: 584 - Titel: Drensteinfurt 1934-1940


Plattdeutsches Theater Lüdinghausen

So.,15.01.2017 - 14:00 Uhr - Landsbergplatz in Fahrgemeinschaften

Beginn: 15:00 Uhr “FKK in Lunkhusen“


Lichtbildervortrag über den Tag der der offenen Gärten

Di., 17.01.2017 - 19:00 Uhr - Alte Küsterei

Gertrud Münstermann zeigt Fotos auf der Großleinwand zum "Tag der offenen Gärten"


Plattdeutscher Stammtisch

Mi.,18.01.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat
Plattdeutscher Stammtisch - Wi snackt Platt, du ok?

An düssen Dischk wät Platt küert. Neue "Plattspreker", die gerne Platt sprechen oder einen eigenen Beitrag vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen. Des weiteren ist es für alle eine Gelegenheit, plattdeutsche Geschichten von früher und heute zu erzählen...


Zeitungsproduktion live

Fr.,27.01.2017 - 18:30 Abfahrt Landsbergplatz

Muenster Aschendorff0183

19:30 Uhr Besichtigung
Verlagshaus Aschendorff, Münster
Führung: Günter Neuer

Februar


Seniorennachmittag

Do. ,09.02.2017 - 15:00 Uhr - Alte Post - Kaffeetrinken und bunter Nachmittag für Senioren mit Abhol- und Bringdienst


Lichtbildervortrag vom Wochenend Ausflug Würzburg und Rothenburg ob de Tauber

Di., 14.02.2017 - 19:00 Uhr - Alte Post

Gertrud Münstermann immer mit dem Fotoapparat auf der Pirsch, zeigt Fotos vom Ausflug Würzburg und Rothenburg ob de Tauber.


Upkammerabend

Mi.,15.02.2017 - 19:30 Uhr - Alten Küsterei
Referent: Dr. Bernd Tenbergen Thema: Landwehre und Wallhecken im Münsterland

Dr. Bernd Tenbergen, LWL Museum Münster, präsentiert anhand eines spannenden Bildervortrages die Geschichte der Wallhecken und Landwehren im Münsterland

Im spätmittelalterlichen Mitteleuropa waren Landwehren eine landschaftsprägende Erscheinung. An vielen Stellen kann man noch heute ihre Spuren erkennen, andernorts ist ihr Verlauf durch alte Karten oder Flurnamen greifbar. Landwehren sind bepflanzt mit dichtem Strauchwerk wie Hainbuche, Schlehe, Weißdorn, Rose oder Brombeere, die zu undurchdringlichen Wällen führen.


Kaminabend

Do.,21.02.2017 - 18:30 Uhr - Haus Venne

März


Jahreshauptversammlung

Do., 09.03.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte La Picola (ehemals Kolpinghaus)


Upkammerabend

Mi., 15.03.2017 - 19:30 Uhr - Alten Küsterei

Reise durch Alaska und den Norden Kanadas - Referent: Ewald Gaßmöller

Toronto - ON - Toronto Skyline2

Kanada ist ein Land der unermesslichen Weite im zweitgrößten Staat der Welt findet man noch unberührte Natur und menschenleere Landschaften. Abseits der modernen Metropolen wie Vancouver, Montréal oder Toronto erscheint Kanada als ein wildes Land mit tiefen Wäldern, endlosen Prärien und Tundren, gewaltigen Strömen und mächtigen Bergen.

Juneau Alaska

Faszinierende Natur mit gewaltigen Gletschern, tiefen Fjorden, endlosen Wäldern und unzähligen Seen und Flüssen locken auch im benachbarten 49. Bundesstaat der USA Alaska. Hier fließt der legendäre Yukon, nördlich des Flusses gibt es keine Straßen mehr. Einzigartig ist die Tierwelt mit Bären, Elchen und Wölfen in Alaska herrscht eine Natur, die so mächtig, so dramatisch und wunderbar wild kein zweites Mal existiert.

Iditarod Ceremonial start in Anchorage, Alaska

Kanada und Alaska sind Abenteuerländer in jeder Hinsicht.


Plattdeutscher Stammtisch

Mi., 22.03.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat


Müllsammelaktion

Sa., 25.03.2017 - 09:00 Uhr - Erfeld - Gemeinsame Müllsammelaktion mit Angelverein, Heimatverein und Teamschule

April


Pättkesfahrt

Do., 06.04.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


In den Sommermonaten ab April am 1. Donnerstag im Monat, jeweils ab 14:00 Uhr treffen sich alle Pättkesfahrer an der Alten Post.
Auch Nichtmitglieder sind zu den Pättkestouren eingeladen!


Upkammerabend

Mi., 12.04.2017 - 19:30 Uhr - Alten Küsterei


Geschichte der Stadt Drensteinfurt - Referent: Dr. Ralf Klötzer


Osterfeuer

So.,16.04.2017 - 20:00 Uhr - Rosenweg

18:00 Uhr Ostereiersuchen im Schlosspark
20:00 Uhr Amtshofwiese am Rosenweg


Tagesausflug


Sa., 21.04.2017 - 08:30 Uhr - Landsbergplatz

Alle interessierten Heimatfreunde treffen sich um 8:30 Uhr an der Bushaltestelle Landsbergplatz.

10:00 Uhr - Besichtigung des Stahlwerks Georgmarienhütte

Während der Besichtigung wird eine Wegstrecke von rund 5 Kilometern zu Fuß zurückgelegt. Der Besucherweg auf dem Gelände und durch die Hallen ist nicht mit dem Rollator oder Rollstuhl befahrbar. Besichtigungshinweise

16:00 Uhr - Führung durch die Dauerausstellung in Kalkriese (Varusschlacht)


Vogelstimmwanderung

So., 23.04.2017 - 06:00 Uhr - Alte Post


Im Namen des Heimatvereins läd August Wortmann zu einer Frühexkursion ein. Das Treffen ist um 6:00 Uhr an der Alten Post. Auf dem Weg zum Schlosspark lauschen die Heimatfreunde der vermeintlichen Stille des frühen Morgens. Im Zwiedunkeln der aufgehenden Sonne sind bereits alle Vögel intensiv mit Nestsuche, Werben und Kontaktanbahnung beschäftigt.

 

 

 

Mai


Pättkesfahrt

Do., 04.05.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


Radtour nach Telgte

So., 14.05.2017 - 10:00 Uhr - Alte Post


Mit Besichtigung des Kirchturms St. Marien und Besichtigung der Kirchturmuhr, Führung Dr. Henning Thohlte


Plattdeutscher Stammtisch - Terminänderung

Mi., 10.05.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat

Juni


Pättkesfahrt

Do., 01.06.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post

Mit Besichtigung Rosengärtnerei Kronshage



Pfingstmontag - Maiandacht

Mo., 05.06.2017 - 19:00 Uhr - Lorettokapelle
Maiandacht auf Plattdeutsch



Westfalentag

Sa., 24.06.2017 - Westfalentag in Bad Lippspringe


Radtour

So., 25.06.2017 - 10:00 Uhr - Alte Post

mit Besichtigung des Wasserwerks Hohe Ward

Das Wasserwerk Hohe Ward ist ein Wasserwerk der Stadtwerke Münster. Es liegt im münsterschen Stadtteil Hiltrup, mitten im Wald- und Naherholungsgebiet Hohe Ward. Das zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtete Jugendstil-Gebäude ist bis heute in Betrieb und denkmalgeschützt. Damit zählt es zu den ältesten noch genutzten technischen Bauwerken Münsters. Quelle: wikipedia

Wasserwerk Hohe Ward

Juli


Tag der Natur

Sa., 01.07.2017 - Hof Schulze Mengering, Rieht 22, Drensteinfurt



Pättkesfahrt

Do., 06.07.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


Schnadegang Sendenhorst

Sa., 08.07.2017 - 00:00 Uhr - Alte Post


Plattdeutscher Stammtisch

Mi., 12.07.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat


Radtour

Sa. 22.07.2017 - 10:00 Uhr - Alte Post

Radfahrt mit Norbert Unkhoff zum Zementmuseum Beckum, „Mittagessen bei Stiefel-Jürgens"

Zementmuseum

Stiefel Jürgens

August


Pättkesfahrt

Do., 03.08.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


Radtour - Naturschutzgebiet Emmerbachaue

So., 27.08.2017 - 10:00 Uhr - Alte Post
Führung durch dem Wolbecker Tiergarten
mit Udo Wellerdiek, Nabu

Münster, Wolbeck, Wolbecker Tiergarten, Naturwaldzelle -Teppes Viertel- -- 2014 -- 7085

Das 300 ha große Naturschutz- und Natura 2000-Gebiet Wolbecker Tiergarten zählt mit mindestens 800 Jahren ununterbrochener Bewaldung zu den ältesten Waldgebieten des Münsterlandes... weiterlesen

September


Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 02.09.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post
Beginn des plattdeutschen Anfängerkurses


Bildstocktour

So., 03.09.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post

Bildstocktour im Rahmen des Drensteinfurter Kultursommers - Tourenführer: Holger Martsch


Pättkesfahrt

Do., 07.09.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 09.09.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post


Tag des Denkmals

So., 10.09.2017
Tag des Denkmals


Ausstellungen und Stadtführungen


Upkammerabend

Mi., 13.09.2017 - 19:30 Uhr - Alten Küsterei

Referent: Dr. Bernd Tenbergen - Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher

Natur und Landschaft in Nordwestdeutschland vor 100 Jahren, beleuchtet mit Bildern des Naturschutzpioniers Dr. Hermann Reichling

Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher

Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 16.09.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post


Radtour

So., 17.09.2016 - 10:00 Uhr - Alte Post
zu den Lippeauen nach Werne

Lippe bei bergkamen

Plattdeutscher Stammtisch

Mi., 20.09.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat


Dreitagestour in den Harz

Fr., 22.09.2017 - So.,24.09.2017 - 00:00 Uhr - Landsbergplatz
nach Wernigerode, auf dem Brocken und nach Gosler


Wernigerode Markstraße

Wernigerode

ist eine Stadt im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt). Nach Hermann Löns wird Wernigerode, wie beispielsweise im offiziellen Stadtmotto, auch als Die bunte Stadt am Harz bezeichnet. Quelle: wikipedia


Brockenbahn

Brocken

Der Brocken (veraltet Blocken, im Volksmund Blocksberg genannt) ist mit 1.141,2 m ü. NHN[1] der höchste Berg im Norden Deutschlands und des Mittelgebirges Harz. Er erhebt sich in der Gemarkung des Wernigeröder Ortsteils Schierke im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Der Berg und seine Umgebung zählen zum Nationalpark Harz. Quelle: wikipedia

GoslarMaltermeister

Goslar

ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen und ist die Kreisstadt des Landkreises Goslar. Die Altstadt von Goslar sowie das am südlichen Stadtrand liegende ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg zählen seit 1992 zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Quelle: wikipedia


Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 30.09.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post

Oktober


Pättkesfahrt

Do., 05.10.2017 - 14:00 Uhr - Alte Post


Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 07.10.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post


Upkammerabend

Mi., 11.10.2017 - 19:30 Uhr - Alten Küsterei

Referent: Martin Reckfort

Traditionelle Handwerksberufe: Schäfer

Schäferei082

Schafe werden zumeist in Herden gehalten, die ein Hirte mit der Hilfe von Schäfer- oder Hütehunden behütet. Typisch ist dabei, dass der Schäfer seine Herde ‚nomadisierend‘ durch offenes, allgemein zugängliches Land führt (Wanderschäfer), während anderes Vieh in der Regel im Stall steht oder auf der Weide, die dem Bauern gehört. Hierbei unterscheidet man zwischen Hüte- und Koppelschafhaltung...   weiterlesen   Quelle: Wikipedia


Anfängerkurs Plattdeutsch

Sa., 14.10.2017 - 09:00 Uhr - Alte Post


Radtour - Fahrt ins Blaue

Sa., 21.10.2017 - 10:00 Uhr - Alte Post

November


Drensteinfurter Orts- und Familiengeschichte(n)

Mi., 08.11.2017 - 19:00 Uhr - Alten Küsterei
Spurensicherung und Spurensuche im Kreisarchiv Warendorf
Referent: Dr. Thomas Brakmann, Leiter des Kreisarchivs Warendorf

Kreisarchiv Warendorf - Bericht: Dreingauzeitung

Volkstrauertag

So., 12.11.2017 - 09:45 Uhr - Kurze Straße
Treffen und anschließend Kranzniederlegung auf dem Landsbergplatz


Upkammerabend

Mi., 15.11.2016 - 19:30 Uhr - Alte Küsterei

Referenten: Manfred Blanke und Franz-Josef Naber

Kneipenkultur in Stewwert - ehemalige Gaststätten in Drensteinfurt


Plattdeutscher Stammtisch

Mi., 22.11.2017 - 19:00 Uhr - Gaststätte Hammer Poat


Plattdeutsche Gruppe „Strauhspier“

Fr., 24.11.2017 - 19:00 Uhr - Alte Post

Seit 36 Jahren stehen sie auf der Bühne und pflegen die plattdeutsche Mundart. „Strauhspier“, die Münsterländer Band aus Rheine, begeistertern ihr Puplikum mit Blues und dem Gesang plattdeutscher Texte.

Mehr über die Gruppe „Strauhspier“

Dezember


Nikolausfeier

Mi., 06.12.2017 - 19:00 Uhr - Alte Post


Fahrt zum Waldweihnachtsmarkt

So., 17.12.2016 - 09:30 Uhr - Landsbergplatz
Waldweihnachtsmarkt auf dem Hof Schulze Beikel in Marbeck

 

Gallery Rückblick

Aschendorff Verlag

Gemeinsam sind wir stark!   Besichtigung Aschendorff Verlag

Gönner des Vereins

Sparkasse Münsterland Ost fördert Arbeit des Heimatvereins Drensteinfurt

Rückblick

  • 15:00 Uhr - Immenhuisken Maria Schratz - Eintritt 3,00€
    Kaffee bei Franke Drensteinfurt

        weiterlesen

  • Radfahrt mit Norbert Unkhoff zum Naturschutzgebiet Emmerbachaue mit Führung durch dem Wolbecker Tiergarten

        weiterlesen

  • Hof Deventer
    Kaffee bei Franke Drensteinfurt

        weiterlesen

  • Radfahrt mit Norbert Unkhoff zum Zementmuseum Beckum, „Mittagessen bei Stiefel-Jürgens"

        weiterlesen

  • Schnadegang des Heimatvereins Sendenhorst am Hof Herte, 48324 Sendenhorst. Enthüllung und Präsentation des Neuen Grenzsteins zwischen Ahlen (Borbein), Drensteinfurt und Sendenhorst.

  • zum Bonsai-Zentrum Ascheberg

        weiterlesen

  • mit Besichtigung des Wasserwerks Hohe Ward

        weiterlesen

  • Pfingstmontag - Maiandacht auf Plattdeutsch

        weiterlesen

  • Besichtigung Rosengärtnerei Kronshage

        weiterlesen

  • Mit Besichtigung des Kirchturms St. Marien und Besichtigung der Kirchturmuhr, Führung Dr. Henning Thohlte

        weiterlesen

  • Die Pättkestour des Heimatvereins Drensteinfurt am Donnerstag, 4. Mai 2017, führte unter der Leitung von Ludger Wiewelhove zum Bio-Bauernhof Angenendt in Mersch.

        weiterlesen

  • Vogelstimmenführung mit August Wortmann

        weiterlesen

  • Besichtigung des Stahlwerks Georgmarienhütte

    Führung durch die Dauerausstellung in Kalkriese (Varusschlacht)

        weiterlesen

  • Ostereiersuchen im Schlosspark für Kinder und Osterfeuer - Amtshofswiese am Rosenweg

        weiterlesen

  • Geschichte der Stadt Drensteinfurt - Referent: Dr. Ralf Klötzer

        weiterlesen

  • Mühlen- und Gerätemuseum Rinkerode

        weiterlesen

  • Gemeinsame Müllsammelaktion von Angel- und Heimatverein

    Am Samstag, 25. März 2017, begann die Drensteinfurter Müllsammelaktion, angestoßen vom Angelverein Wersetal 80 und dem Heimatverein Drensteinfurt. Müll wurde entlang des Werseufers, im Schlosspark und entlang von Wegen eingesammelt, wo unbekümmerte Zeitgenossen gerne mal die Reste einer schnellen Mahlzeit, von Getränken und Süßigkeiten in die Landschaft entsorgen – ein Ärgernis für alle Mitmenschen, denen eine intakte, saubere Umwelt wichtig ist.

        weiterlesen

  • Reise durch Alaska und den Norden Kanadas - Referent: Ewald Gaßmöller

        weiterlesen

  • Der Drensteinfurter Heimatverein erfreut sich immer größerer Beliebtheit...

        weiterlesen

  • Der diesjährige Kaminabend fand auf Haus Venne in Mersch statt.

        weiterlesen

  • Referent: Dr. Bernd Tenbergen Thema: Landwehre und Wallhecken im Münsterland

        weiterlesen

  • Bunter Nachmittag mit Unterhaltung und gedeckte Kaffeetische für Seniorenmitglieder in der Alten Post.

        weiterlesen

  • Besichtigung des Aschendorff Verlages in Münster Führung: Günter Neuer

        weiterlesen

  • Gaststätte Hammer Poat

        weiterlesen

  • „FKK in Lunkhusen“ ein Lustspiel in drei Akten von Fred Bosch

        weiterlesen

  • Film über Drensteinfurt in den Jahren 1934-1940 - Referent: Dr. Springer

        weiterlesen